Nachfolge und Jubiläum, Knivsberg 2011

Nachfolge und Jubiläum

Nach fast einjähriger Suche ist das Problem der vakanten Dirigentenstelle im Feuerwehrorchester Husby seit August 2010 gelöst: Die Nachfolge von Dieter Søndergaard, der die musikalische Leitung 13 Jahre inne hatte, hat Lars Brodersen angetreten. Das Orchester und seine Träger sind froh, dass damit ein weiteres Mitglied aus den eigenen Reihen Verantwortung für die musikalische Arbeit übernommen hat. So findet eine langjährige Tradition ihre Fortsetzung und das vielseitige Repertoire des Orchesters wird weiter ausgebaut. Dies ist vor allem vor dem Hintergrund eine gute Nachricht, dass das Feuerwehrorchester Husby im Jahre 2012 sein 50-jähriges Bestehen feiern wird. Über ein halbes Jahrhundert haben dann Amateurmusiker aus Husby weit über regionale Grenzen hinweg als Aushängeschild der Gemeinde Husby und des Amtes Hürup gedient und musikalische Höchstleistungen erbracht.

Eine solche soll dann auch der Höhepunkt des Jubiläumsjahres werden: die Musiker planen für den 17. März 2012 ein Jubiläumskonzert im Deutschen Haus in Flensburg, bei dem – neben zwei Gastorchestern – ein musikalischer Rückblick auf die Geschichte des Orchester gegeben werden soll. Die Vorbereitungen auf dieses Konzert laufen bereits jetzt auf Hochtouren: am vergangenen Wochenende (28.-30.01.2011) trafen sich die 40 Musiker um ihren „neuen“ Dirigenten auf dem Jugendhof Knivsberg nördlich von Apenrade/DK um erste Titel für das Jubiläumsrepertoire zu erarbeiten und intensiv zu üben. Knivsberg 2011